LCG Logo

PRIVACY POLICY.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. In diesen Datenschutzbestimmungen wird erläutert, welche personenbezogenen Daten von der Leadership Consulting Group AG erfasst werden sowie, wie und wofür das Unternehmen sie verwendet.

1. Identität und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne des DSG ist:

Leadership Consulting Group AG
Eschenmoosstrasse 57
CH – 9413 Oberegg
E-Mail: info@leadership-consulting-group.com
Web: www.leadership-consulting-group.com

2. Bereitstellung der Website (Logfiles)

2.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., selbst wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse, Referrer-URL, Datum und Uhrzeit des Zugriffs und ähnliches.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken bearbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website, sowie
  • Sicherstellung und Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, insbesondere zur Missbrauchserkennung sowie
  • zur technisch fehlerfreien Darstellung und Optimierung unserer Website.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen Personendaten des Nutzers findet nicht statt. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Allerdings behalten wir uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

2.2 Empfänger der Daten

Wir setzen für Betrieb und Wartung unserer Webseite Dienstleister ein, die als unsere Auftragsbearbeiter tätig werden. Sämtliche Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.

2.3. Übermittlung ins Ausland

Eine Bearbeitung findet auch ausserhalb der Schweiz, namentlich in Deutschland, statt.

Deutschland wird ein gleichwertiges Datenschutzniveau attestiert. Somit dürfen Personendaten ohne weitere Schutzvorkehrungen dorthin übermittelt werden.

3. Kontaktaufnahme

3.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Personendaten an uns übermittelt und gespeichert. Die Verarbeitung Ihrer Personendaten dient uns allein zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Zum Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten übermittelt und gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • URL, von der die Anfrage erfolgte
  • IP-Adresse
  • Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten Personendaten des Nutzers gespeichert. Hierzu zählen:

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • URL, von der die Anfrage erfolgte
  • IP-Adresse
  • Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse

sowie Informationen zu den an der E-Mail-Kommunikation beteiligten Servern.

Zudem können Sie über die bereitgestellte Telefonnummer Kontakt zu uns aufnehmen. Hierbei erheben wir Protokolldaten, die Ihre Telefonnummer und die Dauer des Gesprächs beinhalten. Wir zeichnen Gespräche grundsätzlich nicht auf.

3.2 Empfänger der Daten

Unsere Website wird von Dienstleistern gewartet, die als unsere Auftragsbearbeiter tätig werden. Sofern Sie uns eine Anfrage bzgl. eines Angebots schicken, können von uns eingesetzte Dienstleister zu diesen Zwecken Daten erhalten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen (z.B. IT-Dienstleistungen). Sämtliche Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.

3.3 Übermittlung ins Ausland

Eine Bearbeitung findet auch ausserhalb der Schweiz, namentlich in Deutschland, statt.

Deutschland wird ein gleichwertiges Datenschutzniveau attestiert. Somit dürfen Personendaten ohne weitere Schutzvorkehrungen dorthin übermittelt werden.

4. Newsletter

4.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden ausschliesslich dazu verwendet, Ihnen den abonnierten Newsletter per E-Mail zuzustellen und, soweit Sie hierin zusätzlich eingewilligt haben, auszuwerten, wie Sie den Newsletter und ggf. darin verlinkte Inhalte nutzen. Die Angabe Ihres Namens erfolgt, um Sie to be able to address you personally in the newsletter and, if necessary, to identify you if you wish to exercise your rights as a data subject.

Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir bei einer Online-Anmeldung das „Double-Opt-in“-Verfahren (DOI-Verfahren) ein. Dies bedeutet, dass sie im Anschluss an Ihre Newsletter-Anmeldung eine E-Mail erhalten, in der Sie Ihre Newsletter-Anmeldung durch Klick auf einen Link bestätigen müssen.

Zum Zeitpunkt der DOI-Bestätigung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Ort, Datum und Uhrzeit der Anmeldung
  • IP-Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Anrede, Vorname, Nachname

Zusätzlich werten wir Ihr Lese- und Nutzungsverhalten aus um unseren Newsletter stetig zu verbessern und Ihren Interessen und Bedürfnissen entsprechend anzupassen. Hierzu analysieren wir, ob und was Sie in unseren Newslettern lesen bzw. anklicken, um diese noch attraktiver zu gestalten.

4.2 Empfänger der Daten

Wir setzen für den Versand und die erfolgenden Auswertungen Dienstleister ein, die als unsere Auftragsbearbeiter tätig werden. Sämtliche Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.

4.3 Übermittlung ins Ausland

Eine Bearbeitung findet auch ausserhalb der Schweiz, namentlich in Deutschland, statt.

Deutschland wird ein gleichwertiges Datenschutzniveau attestiert. Somit dürfen Personendaten ohne weitere Schutzvorkehrungen dorthin übermittelt werden.

5. Registrierung

5.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich unter Angabe Ihrer Personendaten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Folgende Daten werden im Rahmen des registration:

  • Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

Zum Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird Ihre Einwilligung zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

Ihre Registrierung ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich.

5.2 Empfänger der Daten

Wir setzen für den Registrierungsprozess technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsbearbeiter tätig werden. Sämtliche Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.

5.3 Übermittlung ins Ausland

Eine Bearbeitung findet auch ausserhalb der Schweiz, namentlich in Deutschland, statt.

Deutschland wird ein gleichwertiges Datenschutzniveau attestiert. Somit dürfen Personendaten ohne weitere Schutzvorkehrungen dorthin übermittelt werden.

6. Webinare

6.1 Beschreibung und Umfang der Datenbearbeitung

Zur Durchführung von live stattfindenden Webinaren nutzen wir die Webinar-Lösung von Microsoft Corporation, MS Teams.

Es wird eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihnen und MS Teams aufgebaut. Weitere Hinweise zur Verschlüsselungstechnik sowie eine ausführliche Aufstellung der Kategorien der von MS Teams erfassten und verarbeiteten Daten, sowie der jeweilige genaue Zweck der Verarbeitung finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/microsoftteams/teams-privacy

Die bei der Anmeldung angegebenen Personendaten werden ausschliesslich für die Durchführung des Webinars verarbeitet. Wir benötigen die Daten für die praktikable und anwenderfreundliche Durchführung des Webinars unter Einbeziehung einer guten Nutzererfahrung zwecks Aussendarstellung des Unternehmens.

6.2 Empfänger der Daten

Empfänger sind technische Dienstleister zur Durchführung des Webinars im Rahmen einer Auftragsbearbeitung. Im Falle der Lösung MS Teams ist dies: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

Sämtliche Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger ausserhalb unseres Unternehmens ist zunächst zu beachten, dass wir nur erforderliche Personendaten unter Beachtung der anwendbaren Datenschutzvorschriften weitergeben. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger Personendaten z. B. sein:

  • öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Steuerbehörden, Strafverfolgungsbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung,
  • Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute (Abwicklung Zahlungsverkehr)
  • Steuerberater, Treuhandbüro, Wirtschaftsprüfer (im Rahmen der gesetzlichen Grundlagen)
6.3 Übermittlung ins Ausland

Eine Bearbeitung findet auch ausserhalb der Schweiz, namentlich in USA, statt.

USA, unser Anbieter Microsoft Corporation ist Mitglied im EU-US-Privacy Shield, dem Datenschutzübereinkommen der EU und den USA, das eine Reihe von Zusicherungen der USA verbindlich definiert.

Mehr erfahren Sie unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

7. Verwendung von Cookies

7.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der beim Besuch einer Website erstellt und auf dem System des Nutzers zwischengespeichert wird. Wird der Server dieser Website erneut von diesem System aufgerufen, sendet der Browser das zuvor empfangene Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann die durch dieses Verfahren erhaltenen Informationen auswerten. Durch Cookies kann insbesondere das Navigieren auf einer Website erleichtert werden.

Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen.

7.2 Verwendung technisch notwendiger Cookies

Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Wir setzen Cookies zu folgenden Zwecken ein und dabei werden Daten gespeichert und übermittelt:

  • Einwilligungsmanagement
  • Spracheinstellungen
  • Artikel in einem Warenkorb
  • Log-In-Informationen
  • Registrierung
7.3 Verwendung technisch nicht notwendiger Cookies

Wir verwenden auf der Website auch solche Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Diese Cookies kommen zum Einsatz, um die Nutzung der Website effizienter und attraktiver zu gestalten.

Wir nutzen Webanalyse-Technologien folgender Anbieter:

  • Google Analytics
  • Complianz
7.4 Empfänger der Daten

We use technical service providers to operate and maintain our website, who act as our order processors.

Further recipients and details about the technical functionality of the tools used and information on how you can prevent data transmission (tracking) can be found in the tool description below.

Sämtliche Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.

7.5 Übermittlung ins Ausland

Eine Bearbeitung findet auch ausserhalb der Schweiz, namentlich in Deutschland, USA und Niederlande, statt.

Deutschland und Niederlande wird ein gleichwertiges Datenschutzniveau attestiert. Somit dürfen Personendaten ohne weitere Schutzvorkehrungen dorthin übermittelt werden.

USA: Unser Anbieter Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter https://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

8. Reichweitenmessung

8.1 Beschreibung und Umfang der Datenbearbeitung

Mithilfe von Analysewerkzeugen werten wir das Nutzerverhalten aus. Eine genauere Beschreibung zu den Tools finden Sie im Kapitel „Analysewerkzeuge“ dieser Datenschutzerklärung.

Die Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses. Die Messung der Reichweite und die sich daraus ergebenden Informationen sind geeignet, um das Webangebot anzupassen.

8.2 Empfänger der Daten

Wir setzen für Betrieb und Wartung unserer Webseite technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsbearbeiter tätig werden. Sämtliche Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.

8.3 Übermittlung ins Ausland

Eine Bearbeitung findet auch ausserhalb der Schweiz, namentlich in Deutschland, USA und Niederlande, statt.

Deutschland und Niederlande wird ein gleichwertiges Datenschutzniveau attestiert. Somit dürfen Personendaten ohne weitere Schutzvorkehrungen dorthin übermittelt werden.

USA, unser Anbieter Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter https://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

9. Eingesetzte Analyse-Tools

9.1 Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen.

Mehr erfahren Sie unter https://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Zur Deaktivierung von Google Analytics stellt Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de a browser plug-in.

9.2 Complianz (auf Basis von Cookies)

Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von „Complianz GDPR/CCPA Cookie Consent“, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Complianz B.V., Atoomweg 6b, 9743 AK Groningen, Netherlands (im Folgenden Complianz).

Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Complianz-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Complianz-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Complianz finden Sie unter https://complianz.io/privacy-statement.

Der Einsatz der Complianz-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen.

Gegen die Verarbeitung von Daten durch Complianz können Sie auf drei verschiedene Weisen Widerspruch einlegen: Zum einen können Sie die Ablage von Cookies in ihrem Browser ganz unterbinden. Das führt allerdings dazu, dass Sie möglicherweise manche Funktionen unserer Website nicht mehr nutzen können, die zwingend eine Identifizierung voraussetzen. Zum anderen können Sie die Einstellung „Do-not-Track“ in Ihrem Browser aktivieren. Es hat zur Folge, dass Complianz Ihre weiteren Besuche nicht registrieren wird. Beachten Sie allerdings, dass das Opt-Out-Cookie gelöscht wird, wenn Sie alle Cookies löschen.

Opt-out-Code: [cmplz-dnsmpi-request]

10. Rechte der betroffenen Personen

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Personendaten, die Sie betreffen:

  • das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Personendaten wir von Ihnen speichern und wie wir diese bearbeiten;
  • das Recht auf Herausgabe einer Kopie Ihrer Personendaten in einem gängigen Format;
  • das Recht auf Berichtigung Ihrer Personendaten;
  • das Recht auf Löschung Ihrer Personendaten;
  • das Recht, Bearbeitungen Ihrer Personendaten zu widersprechen.

Beachten Sie bitte, dass für diese Rechte Ausnahmen gelten. Soweit rechtlich zulässig, können wir Ihre Anfrage zur Ausübung dieser Rechte ablehnen.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Bearbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Für eine Auskunft über die von uns bearbeiteten Personendaten, senden Sie Ihr Auskunftsbegehren bitte an info@leadership-consulting-group.com.

Sie haben ausserdem das Recht, beim Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) eine Beschwerde einzureichen.

11. Links zu Dritten

An mehreren Stellen können Dritte leadership-consulting-group.com auf andere Websites verlinken, die nicht den Datenschutzpraktiken von leadership-consulting-group.com unterliegen. Wenn Besucher Links zu anderen Websites folgen, gelten die Datenschutzpraktiken von Leadership Consulting Group AG nicht mehr. Wir empfehlen Besuchern, die Datenschutzerklärung jeder Website zu lesen, bevor sie personenbezogene Daten preisgeben.

12. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Die Leadership Consulting Group AG behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder zu ergänzen, indem eine aktualisierte Version hier veröffentlicht wird. Die jeweils aktuelle Fassung der Erklärung soll auf dieser Website zugänglich sein.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 21. Januar 2024 aktualisiert.

Diese Datenschutzerklärung wurde mit Hilfe von www.activemind.ch erstellt – den Experten für Datenschutz und Informationssicherheit (Version-1-0_2023-01-12)